Fahrberatung für Senior:Innen

Lächelnde ältere Paare

Ein Auto lenken darf, wer über genügend gute gesundheitliche und fahrerische Voraussetzungen, das heisst, gesundheitliche Fahreignung und Fahrkompetenz verfügt.

  • Für gesundheitliche Aspekte wird der ältere Fahrer / die ältere Fahrerin am besten vom Hausarzt beraten.

  • Für alles, was das eigentliche Fahren betrifft, gibt es Seniordrive.

 

 

Ich als Seniordrive Coach bin eine erfahrene Fahrlehrerin, die sich in einer anspruchsvollen Weiterbildung zum Coach für Senioren ausgebildet hat.

 

 

Die Kompetenz- resp. Feedbackfahrt beinhaltet:

  • Kontrolle von korrektem Fahren

  • Systematische Überprüfung der im Alter häufig vorkommenden Fahreinschränkungen

  • Tipps und Übungen für sicheres Fahren

  • Besprechung individueller Vorsichtsmassnahmen, Protokoll



Wichtige Infos:
Eine Kompetenzfahrt kann auf Bitte des Hausarztes oder persönlicher Fahrunsicherheiten angezeigt sein.

Die Fahrt findet auf dem eigenen Fahrzeug statt. 
Bei einer angeordneten Kontrollfahrt durch das Strassenverkehrsamt kann ich Sie selbstverständlich auch begleiten.