Über mich

In meiner Kindheit drehte sich in der Familie schon seit je her alles rund ums Autofahren. Aufgewachsen bin ich in einem Transportunternehmen in Rüti (ZH) und durfte meinen Vater oft  begleiten.


Nach meiner kaufmännischen Lehre erwarb ich die Kategorien A,C,D,BE,C1E,DE und es folgten spannende Jahre am Lenkrad eines MAN 4-Achs-Transportkippers.

1991 absolvierte ich die Prüfung zur staatlich geprüften Fahrlehrerin Kat. B, worauf ich 2006 die Ausbildungen zur Nothilfeinstruktorin SSK und Fahrberaterin für Senioren durchlief.


Es ist mir ein grosses Anliegen, für alle die richtige Strategie zu entwickeln und sie auf dem Weg zum Prüfungserfolg zu begleiten.

 

​​

Die Fahrberatung mit älteren Menschen zeigt, dass Senioren jeden Alters durch gezieltes Fahrtraining ihre Fahrsicherheit im mobilen Alltag länger erhalten können.